13.4.2024
TWD_Premiere

“Walking Dead”-Spin-off “The Ones Who Live”

Heute, am 25. Februar 2024 ist der Tag, dem viele Fans der Erfolgsserie The Walking Dead entgegen fieberten. Grund ist das neue Spin-off “The Ones Who Live”.

Handlung:

Die Serie setzt nach dem Ende der Hauptserie “The Walking Dead” an. Rick wurde von der Civic Republic Military (CRM) entführt, während Michonne sich auf die Suche nach ihm machte. “The Ones Who Live” zeigt die Wiedervereinigung des Paares und ihre gemeinsame Reise in einer neuen, unbekannten Gemeinschaft der CRM.

Ursprünglich als Film-Trilogie geplant, wechselte “The Ones Who Live” zu einer sechsteiligen Miniserie. Es ist das sechste Spin-off der “Walking Dead”-Serie und die insgesamt siebte Serie im Franchise. Zuvor sorgten u.a. Daryl Dixon sowie Dead City (mit Maggie und Nigon) als Spin-off für Schlagzeilen. Die Showrunner von “The Ones Who Live” sind keine geringeren als Scott Gimple und Danai Gurira.Scott Gimple spielte übrigens selbst eine der Main Roles in The Walding Dead sowie Fear the Walking Dead und arbeitete von Saison 4 bis 8 bei der Hauptserie als Showrunner, nachdem er sich dort seit Staffel 2 bereits als Autor bewiesen hatte.

Andrew Lincoln und Danai Gurira kehren im neuem Spin-off in ihren Rollen als Rick Grimes und Michonne Hawthorne zurück. Pollyanna McIntosh ist ebenfalls erneut als Jadis/Anne zu sehen.

Nachdem in den letzten Monaten nur bekannt war, dass “The Ones Who Live” vorerst am 25. Februar in Amerika startet, wurde erst vor kurzem offiziell, dass die Abonnenten von Magenta TV auch bereits ab dem 26. Februar 2024 in den Genuss des Streamings kommen werden. Hier muss man wirklich sagen, dass in Deutschland dafür recht wenig Werbung gemacht wurde, was sehr schade ist, da die Serie auch hierzulande große Erfolge verzeichnete.

Die ersten Kritiken in den USA sind überwiegend positiv. Gelobt wird die emotional geladene Geschichte, die Rückkehr der beliebten Charaktere und die spannende Einführung in die CRM-Welt. Einige Kritiker bemängeln jedoch das Fehlen von Action und Spannung im Vergleich zu früheren “Walking Dead”-Serien, was man sich anhand der Trailer, die vorab in den Sozialen Medien von AMC gezeigt wurden aber beinahe nicht vorstellen kann.

Die neue Spin-off Serie besteht aus sechs Episoden, die wöchentlich veröffentlicht werden.

Premiere – Der rote Teppich

Die Premiere wurde wie erwartet groß, pompös und sehr Medienwirksam gefeiert. Auf dem roten Teppich traf man auf allerlei bekannte Gesichter der Hauptserie und den Spin-offs. Hauptaugenmerk lag wie erwartet auf die Schauspieler von Rick und Michonne, dessen emotionales Wiedersehen auf dem roten Teppich die lang ersehnte Wiedervereinigung ihrer Charaktere in der Serie widerspiegelte.

Danai Gurira beeindruckte in einem schlichten schwarzen Kleid mit tiefem Ausschnitt und dramatischer Schleppe. Andrew Lincoln entschied sich für einen zeitlosen schwarzen Anzug und Krawatte, der mit einem gemusterten Einstecktuch einen Hauch von Persönlichkeit erhielt. Pollyanna McIntosh setzte mit einem leuchtend roten Kleid mit einzigartigem asymmetrischem Schnitt ein Statement.

Die Fans waren begeistert, ihre Lieblingscharaktere wieder auf dem Bildschirm zu sehen, und der rote Teppich bot einen Einblick in die neue Welt, die sie erkunden werden. Die Interviews auf dem roten Teppich gaben Hinweise auf die Themen und potenzielle Konflikte der Show und ließen die Kritiker gespannt auf mehr.

Zwar ist der rote Teppich jetzt abgebaut, aber die Spannung für “The Ones Who Live” ist erst am Anfang. Die Serie verspricht eine spannende Reise mit bekannten Gesichtern, neuen Herausforderungen und der Rückkehr des geliebten “Walking Dead”-Geistes.

Bericht: Thomas Mauch

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Gene Page/AMC, AMC und James Dimmock/AMC