13.4.2024

Internationales Country-Music-Festival 2012

 

Am 4. März 2012 gegen 18:00 Uhr wurde die SAP Arena in Mannheim so richtig gerockt!  George Hamilton betrag als erstes die Bühne,  – tosender Applaus folgte! Und ein freudiges Gesicht da ein wenig gerührt wirkte strahlte in die Menge, etwas überraschend für einen Mann der US-Musikgeschichte schrieb und der so ein Willkommen eigentlich gewohnt sein müsste!
Danach kamen Lonestar auf die Bühne und begeisterten das Publikum, wie man es von Ihnen kennt, mit atemberaubend schönen Hits wie “Im already there” und “Amazed”! Besonders wurden die Songs vor allem durch das zurückkehren des alten Leadsängers  Richie McDonald, der durch seine samtige Stimme pures Gänsehautfeeling in der Arena erzeugte.

Nach einer kurzen Umbaupause betraten  Asleep At The Wheel 
Die Bühne und knallten einen Hit nach dem nächsten in die Halle. Von “Route66” bis “Faded Love” gab es ein sehr geschickt ausgesuchtes Material zu hören bei dem wirklich jeder auf seine Kosten kam.
Für einen Moment der Stille sorgte Ricky Skaggs als er neben den rockigen Nummern plötzlich sanfte Töne anschlieg und einen Song aus seinem Gospelalbum präsentiere.
 Zu guter Letzt folgte der Headliner  des Abends. Als Reba McEntire auf die Bühne kam hielt es niemanden mehr auf seinen Plätzen! Daraufhin ertönte das erste Lied. Eine ganze Stunde begeisterte die Frau mit 32 Nr. 1 Hits die Fans mit Medleys und aktuellen Stücken!
Es war ein absolut gelungener Abend der wirklich jedem der dabei sein durfte in Erinnerung bleiben wird!